memonews-2015-06

memoNews, Juni 2015 – Deutsche Bibliothek ISSN: 1610-5303

– zu Lernen, Lehren & Gedächtnistraining sowie
– zu Ausbildereignungsprüfung (AEVO)

– für Lernende und
– für Bildungs-Profis (Lehrer, Dozenten / Trainer in der Weiterbildung)

– – – – – – – – – – – – – – – – – –

Guten Tag, liebe Leserin, lieber Leser,

die vorliegenden memoNews liefern Ihnen folgende Inhalte:

  1. Zweisprachigkeit fordert und fördert die Gehirnleistung
  2. In nur 66 Minuten die Morse-Zeichen verstehen können
  3. Bei einem Vortrag souveräner auftreten – durch kreatives Lern-Denken
  4. Neues Video: Was ist die Grund-Idee der Lernbox nach Leitner?
  5. Drei Kurz-Infos rund um ‚Lernen, Lehren & Gedächtnistraining‘
  6. Bereiten Sie sich (oder einer Ihrer Kollegen) auf die Ausbildereignungsprüfung vor?

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

1. Zweisprachigkeit fordert und fördert die Gehirnleistung

Die Zwei- / Mehrsprachigkeit erhöht die Kommunikations-Kompetenz. Nebeneffekte sind eine höhere Konzentrationsfähigkeit sowie eine effizientere Arbeitsweise des Gehirns.

Lassen Sie sich durch meine zwanzig Tipps zum leichteren Fremdsprachen-Lernen inspirieren! Mit Sicherheit sind auch ein paar für Sie nützliche LernTipps dabei!

Wie interpretieren denn Sie diesen Buch-Titel?

Italienisch in 30 Tagen

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

2. In nur 66 Minuten die Morse-Zeichen verstehen können – durch ‚kreatives Lern-Denken‘

Obwohl es heute kaum noch sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten hierfür gibt: Es sind nicht nur ältere Personen, die sich der spannenden Herausforderung stellen, das Morsen zu erlernen. Morsen-Lernen ist einer der möglichen Inhalte fürs Gedächtnistraining / um geistig fit zu bleiben.

Vor einigen Jahren habe ich gemeinsam mit dem Morse-Fan Gerd Lienemann ein mnemotechnisches System entwickelt, mit dem es allen Interessierten ermöglicht wird, innerhalb von nur 66 Minuten die 26 Haupt-Buchstaben in Morse-Signale zu übersetzen … und umgekehrt, sie also zu verstehen!

Morsen 1_27

Hallo, Herr Vogt,

…  Mittlerweile denke ich natürlich nicht mehr an die Bildergeschichten, ich kann mich auch an die meisten Geschichten gar nicht mehr erinnern, aber sie haben mir sehr geholfen, das Morsen zu erlernen.

So wie mir bekannt ist, braucht man typischerweise ein Jahr und länger, um morsen zu lernen. Ich habe Anfang Februar damit angefangen und konnte mein erstes Morsegespräch Anfang September führen, das ist etwas mehr als ein halbes Jahr. Somit kann ich auch den Einwand nicht bestätigen, dass man mit solchen Eselsbrücken länger brauche.

Für mich war diese Lernmethode ein voller Erfolg !!!

Karsten Schubert DF5KA

Sie können das MorseLernSystem für nur 3,75 EUR im memoPower-Shop erwerben.

Zusatz-Gedanke: Sofern man auch in der schulischen und beruflichen Bildung die Techniken des ‚kreativen Lern-Denkens‘ stärker einsetzte, würde dadurch die Lernkompetenz (‚Lernen lernen‘) der Lernenden gefördert. Das ist heutzutage deshalb besonders sinnvoll, weil die Änderungsgeschwindigkeit in fast allen beruflichen Bereichen inzwischen immer weiter zunimmt. – Durch eine erhöhte Lernkompetenz könnte beim Erlernen von Fakten eine Menge Zeit und Energie eingespart werden – ich schätze zwischen 30% bis 50%. Der eingesparte Teil des Bildungsaufwands könnte für andere Inhalte genutzt werden …

Vorschlag: Laden Sie mich zu einem Schnupper-Gedächtnistraining in Ihr Unternehmen / in Ihre Bildungs-Organisation ein. Anschließend werden Sie (und die anderen TeilnehmerInnen) vermutlich an einem weitergehenden Training interessiert sein … Infos zu meinen Mit-Mach-Vorträgen, Workshops und zu den verschiedenen Varianten meiner Gedächtnistrainings

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

3. Bei einem Vortrag souveräner auftreten – durch ‚kreatives Lern-Denken‘

Innerhalb meiner Lerntechnik- / Gedächtnistrainings lernen (und üben) Sie unter anderem, wie Sie sich die Stichwörter einer Rede einprägen, so dass Sie eine Rede / ein Referat ohne Spickzettel vortragen können. So faszinieren Sie Ihre ZuhörerInnen!

Eine der Einprägungs-Techniken besteht darin, die Stichwörter und / oder die ‚Erinnerer‘ zu visualisieren – entweder nur gedanklich oder sogar auch als Grafiken.

Die folgende Abbildung zeigt Ihnen eine kleine Grafik-Serie, die ich für einen Unterpunkt meiner Video-Präsentation vom letzten Monat erstellt hatte. Es geht dabei um die ‚Loci‘ (Erinnerer) zum Unterthema: „Warum ist das Wiederholungs-Lernen mit Hilfe von Lernkarten deutlich wirkungsvoller als mit Hilfe von Fachbüchern?“

Loci-WdhL-n

Kauf-Idee: „Gedächtnistraining einfach so nebenbei – Lern-Denken auf vergnügliche Art“ – als Audio-CD (17,95 EUR) oder als Download (nur 12.00 EUR)

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

4. Neues Video: Was ist die Grund-Idee der Lernbox nach Leitner? 

undWie hatte sich Sebastian Leitner die Handhabung der Lernbox / Lernkartei vorgestellt?

Bitte klicken Sie auf die Grafik

LBox-Video-Screenshot

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

Anzeige:

Extrem starke Powerbank

Wenn der Akku des Smartphones / Tablets mal wieder schlapp macht und keine Steckdose in der Nähe ist oder das mobile Gerät auch weiterhin mobil sein soll, hilft eine Powerbank.

Diese extrem starke Powerbank (16000 mAh) bietet mit den zwei USB-Anschlüssen reichlich Strom (2,4 A + 2,1A), um direkt zwei Geräte gleichzeitig aufladen zu können und das mehrfach, ohne Zwischenladung!

Der externe Akku von RAVPower bietet sogar noch eine weitere interessante Funktion an: Sehen Sie selbst!

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

5. Drei Kurz-Infos rund um ‚Lernen, Lehren & Gedächtnistraining‘

Farben

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

6. Bereiten Sie sich (oder einer Ihrer Kollegen) auf die Ausbildereignungsprüfung vor?

Die durchgängig hervorragenden Rezensionen bei amazon könnten Sie von der Qualität meiner AEVO-Lernkartei überzeugen:

amazon-79

Sie erhalten die AEVO-Lernkartei zu folgenden Preisen:

Kostenfreie Zusatz-Leistungen rund um die Ausbildereignungsprüfung / den so genannten Ausbilderschein

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

Und das waren die Inhalte der Ausgabe Mai 2015:

  1. LernTipp: Leichter lernen – im Methoden-Verbund
  2. Der markante Punkt – ein Detail aus dem Gedächtnistraining
  3. LernTipp: Leichter lernen – auch mit exotischen Schriftarten
  4. Video: Warum Wiederholungs-Lernen unbedingt erforderlich ist
  5. Drei Kurz-Infos rund um ‚Lernen, Lehren & Gedächtnistraining‘
  6. Bereiten Sie sich aktuell auf Ihren AdA-Schein vor?

memoNews Mai 2015

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

Beste Grüße, guten Nutzen!
– Ihr Reinhold Vogt –
Deutschlands innovativer Lerntechnik- / Gedächtnistrainer

.
– – – – – – – – – – – – – – – – – –
.

Jetzt kostenfrei die memoNews abonnieren!

Wir versprechen: Wir verschicken keinen Spam. Die Abmeldung ist jederzeit durch 1-Klick möglich!

.

weitere Gratis-Leistungen ->

Gedächtnistraining PLUS ->